Solitaire XL

Solitaire XL 1.1.8

Kartenspielklassiker in 3D: Solitaire für den Desktop

Solitaire XL bringt Kartenspielspaß für einsame Momente auf den Mac. Man spielt in dieser kostenlosen Variante einen Klon des Windows-Klassikers Solitaire. Im Vergleich zu der Windows-Version wartet die Freeware jedoch mit Karten im 3D-Look auf. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • grafisch ansprechend ausgelegt
  • Spieleklassiker

Nachteile

  • auf Dauer etwas monoton

Herausragend
8

Solitaire XL bringt Kartenspielspaß für einsame Momente auf den Mac. Man spielt in dieser kostenlosen Variante einen Klon des Windows-Klassikers Solitaire. Im Vergleich zu der Windows-Version wartet die Freeware jedoch mit Karten im 3D-Look auf.

Solitaire XL folgt den bekannten Solitär-Regeln, nach denen man die Karten auf vier Stapeln in der richtigen Reihenfolge ablegen muss. Das mit Cocoa und OpenGL entwickelte Solitaire XL nutzt dazu die gesamte Desktopfläche. Ein Klick ins Leere lässt die Karten im Hintergrund verschwinden.

Fazit Solitaire XL bringt optisch frischen Wind in eine alte Spielidee. Allerdings benötigt man dazu eine leistungsstarke Grafikkarte vom Typ ATI Radeon oder Nvidia GeForce. Darüber hinaus dürfte Büroarbeitern vor allem die "Anti-Boss"-Funktion gefallen, mit der man die Karten per Mausklick unsichtbar machen kann. Das erweist sich vor allem dann praktisch, wenn sich der Chef nähert.

Solitaire XL

Download

Solitaire XL 1.1.8

— Nutzer-Kommentare — zu Solitaire XL

  • irolan

    von irolan

    "Sehr schönes Solitaire für MacOSX"

    In meinen Augen das beste Solitaire für MacOSX, es ist optisch sehr ansprechend, schnell und man kann aufgrund der schwe... Mehr.

    Getestet am 17. Oktober 2010